Medizin

27.03.2017

Unsterbliche Zelllinien produzieren Erythrozyten im Reagenzglas

Bristol – Britische Forscher haben eine immortalisierte Zelllinie aus Erythroblasten geschaffen, die im Prinzip in der Lage wäre, rote Blutkörperchen ...


27.03.2017

Irreversible Elektroporation: Option für nicht mehr therapierbare Leberkrebspatienten

Regensburg – Die Irreversible Elektroporation (IRE) eröffnet konservativ nicht mehr therapierbaren Leberkrebspatienten eine neue Option. Das Institut ...


27.03.2017

Krebsimmuntherapie: FDA lässt Avelumab bei Merkelzellkarzinom zu

Silver Spring – Die US-Arzneibehörde FDA hat den Checkpoint-Inhibitor Avelumab als erstes Medikament zur Behandlung  des metastasierten ...


27.03.2017

Software zur Gesichtserkennung diagnostiziert Erbkrankheiten

Bethesda/Maryland – Software, wie sie auf Flughäfen oder von Facebook zur Gesichtserkennung genutzt wird, könnte künftig Ärzten bei der Diagnose von ...


24.03.2017

Orale Kontrazeptiva senken langfristig Häufigkeit einiger Krebsarten

Aberdeen – Britische Frauen, die Ende der 1960er Jahre zu den frühen Anwenderinnen der Antibabypille gehörten, erkrankten und starben in den ...


24.03.2017

COPD: Patienten profitieren von Vibrationstraining

Marburg – Patienten mit stabiler chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), die dreimal pro Woche an einem Kniebeugen-Training teilnehmen, können ...


24.03.2017

Welttuberkulosetag: WHO fordert mehr Rechte für Patienten am Rande der Gesellschaft

Genf – Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) will die Tuberkulose-Epidemie bis zum Jahr 2035 weitgehend beenden. Dies kann jedoch nur gelingen, ...


24.03.2017

Pregabalin bei Ischiasschmerz in Studie ohne Wirkung

Sydney – Das Antiepileptikum Pregabalin, das zunehmend zur Behandlung neuropathischer Schmerzen eingesetzt wird, hat in einer Placebo-kontrollierten ...


24.03.2017

GABA-Spiegel im Liquor bei Schizophrenie erniedrigt

Stockholm – Patienten, die an einer Schizophrenie leiden, haben möglicherweise einen relativen GABA-Mangel im Gehirn. Das schließen Forscher am ...


24.03.2017

Protein von Spinnengift könnte Gehirnschäden nach Schlaganfall mindern

Sydney – Ein Protein in einem tödlichen Spinnengift könnte einer Studie zufolge Hirnschäden nach einem Schlaganfall verringern. Wissenschaftler in ...


24.03.2017

Grüner Star: Jugendliche häufiger betroffen, als bisher angenommen

Köln – Glaukome kommen bei Jugendlichen häufiger vor, als bisher vermutet. So lautet ein wichtiges Ergebnis der Gutenberg-Gesundheitsstudie, die ...


24.03.2017

Rotavirus: Kostengünstiger Impfstoff für Afrika in Studie ausreichend effektiv

Paris – Der erste Impfstoff gegen Rotaviren, der nicht im Kühlschrank gelagert werden muss und sich deshalb auch für den Einsatz in Afrika eignet, hat ...


23.03.2017

DHA-Supplemente in der Schwangerschaft ohne Auswirkungen auf die Intelligenz der Kinder

Adelaide – Die Einnahme von Fischölkapseln mit Docosahexaensäure (DHA) in der Spätschwangerschaft hat den Intelligenzquotienten der Kinder bei der ...


23.03.2017

Mäßiger Alkoholkonsum in Studie erneut mit weniger Herz-Kreislauf­-Erkrankungen assoziiert

Cambridge –  Briten, die regelmäßig, aber mäßig alkoholische Getränke konsumieren, erkranken laut einer Datenbank-Analyse im Britischen ...


23.03.2017

Rauchstopp: WHO-Programm international offenbar erfolgreich

Waterloo – Der Anteil der Raucher an der Weltbevölkerung ist in den ersten zehn Jahren seit Inkrafttreten des Tabakrahmenübereinkommens der ...


23.03.2017

Brustimplantate: FDA meldet neun Todesfälle durch seltenes Lymphom

Silver Spring – Brustimplantate können, vor allem wenn sie eine raue Oberfläche haben, möglicherweise die Bildung eines Lymphoms verursachen. Der ...


23.03.2017

Unfruchtbarkeit: Smart­phone-Applikation ermöglicht Spermatest zu Hause

Boston – Mit einem neuem Messgerät, das sich an ein Smartphone koppeln lässt, können Männer zu Hause die Qualität ihrer Spermien selbst analysieren. ...


22.03.2017

Prostatakrebs: Risiken auch bei Roboter-Operation und Radiotherapie

Nashville/Chapel Hill – Weder Operationsroboter noch moderne Bestrahlungstechniken können verhindern, dass die Behandlung des lokalisierten ...


22.03.2017

Mehr als drei Stunden Bildschirmzeit täglich erhöhen Diabetesrisiko bei Kindern

London – Täglich mehr als drei Stunden vor dem Bildschirm zu verbringen – sei es TV, Computer, Smartphone, Tablet oder Spielkonsole – steht auch bei ...


22.03.2017

Natalizumab: Risiko für progressive multifokale Leukoenzephalopathie unterschätzt

Münster/Birmingham – Das Risiko, unter Natalizumab eine progressive multifokale Leukoenzephalopathie (PML) zu entwickeln, könnte für Patienten ...


22.03.2017

FDA untersucht Probleme mit erstem bioresorbierbarem Koronarstent

Silver Spring - Die Implantation von Absorb GT1, dem ersten bioresorbierbarenn Koronarstent, hat in der maßgeblichen Studie zu einem Anstieg von ...


22.03.2017

LDL-Cholesterin­werte langfristig senken mit nur einer siRNA-Injektion

Berlin/London – Bereits die einmalige Therapie mit einer Ribonukleinsäure schützt Patienten mit einem hohen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen vor ...


22.03.2017

Brustkrebs: Warum Rauchen die Vorteile einer Radiotherapie infrage stellen könnte

Oxford – Rauchen steigert die Gefahr, nach einer Radiotherapie des Mammakarzinoms an Lungenkrebs oder Herzversagen zu sterben. Das Zusatzrisiko könnte ...


21.03.2017

Laiendefibrillatoren in Starbucks und bei Geldautomaten könnten mehr Menschenleben retten

Toronto – Öffentliche Geldautomaten und die Filialen von Fastfood-Restaurants oder Coffee-Shops wären nach einer Untersuchung in Circulation ...


21.03.2017

Katheterablation: Dabigatran mit geringerem Blutungsrisiko als Vitamin K-Antagonist

Baltimore – Der Thrombinhemmer Dabigatran hat in einer randomisierten Studie das Schlaganfallrisiko einer Katheterablation des Vorhofflimmerns ebenso ...


21.03.2017

Herzinfarkt: Studie sieht Vorteile für Stents in nicht vom Infarkt betroffenen Koronarien

Rotterdam – Die zusätzliche Behandlung von Stenosen, die nicht für den Herzinfarkt verantwortlich sind, hat in einer randomisierten Studie an ...


21.03.2017

Schon niedrige Dosis Benzpyren im Tabakrauch erhöht Krebsrisiko

Mainz – Schon eine niedrige Dosis des im Tabakrauch enthaltenen Umweltgiftes Benzpyren schädigt die Erbsubstanz. Die Zellen passen sich jedoch an ...


21.03.2017

Prostatahyperplasie: 5α-Reductase Inhibitoren ohne erhöhtes Suizidrisiko

Ontario – Bedenken, dass 5α-Reduktase Inhibitoren (5ARIs) mit psychischen Nebenwirkungen einhergehen, können teilweise entkräftet werden. Zwar ...


20.03.2017

Masern: Epidemie hat sich in Europa weiter ausgebreitet

Stockholm – In acht EU-Ländern ist es in den letzten Wochen zu einem Anstieg von Masernerkrankungen gekommen. Am schlimmsten betroffen ist ...


20.03.2017

Ureinwohner Boliviens haben die gesündesten Herzen

Albuquerque – Die Tsimané, eine Volksgruppe aus dem bolivianischen Regenwald, erkranken auch im Alter selten an einer Gefäßverkalkung der ...

Politik
Ärzteschaft
Ausland
Vermischtes
Hochschulen